Aktuell aus dem Reich der Pixel…

Unser diensthabender Jens hat es sich nicht nehmen lassen und sich mal ein paar Gedanken zu machen und hat diese sogar in eine lesbare Form gebracht…



April – Mai und jetzt auch Juni?

So wie es aussieht wird es wohl noch etwas dauern bis wir wie gewohnt uns wieder treffen können.

Frage in die Runde – Wie überbrücken wir die Zeit?
Es gibt da ein paar Ideen und daher rufe ich Euch heute auf Eure Gedanken zu teilen:
Was denkt Ihr über : Virtuelles Treffen durch – Chat – Video – Bildbesprechung – Q&A – Austausch und natürlich eine gehörige Portion SmallTalk??

Rein in die Tasten und schreibt was Ihr dazu denkt – vieles ist machbar außer Abendessen – den Bringdienst müsstet Ihr allerdings schon selbst anrufen

Damit nicht nachher wieder einer meckert, dass er kein facebook hat, habe ich Euch den Text auf der facebook-Gruppe mal hier hin kopiert…

Eure Beiträge, sind HIER und auch DORT erwünscht. 🙂

Auf bald….
Euer Micha

i.V.f.d.d.h.J. 😉

53 Replies to “Aktuell aus dem Reich der Pixel…”

  • So
    da hatten wir einen Plan und haben daraus einen echt klasse Tag / Nachmittag gemacht.
    Vielen Dank an alle – und, es sind alle angemeldeten auch gekommen – es hat mega viel Spass gemacht.

    Natürlich können wir im Nachhinein immer etwas verbessern – aber – genau deshalb machen wir das ja auch – gelle.

    Nun hier letztmalig in diesem Beitrag Mut zum Chaos – bei den kommenden Beiträgen wird es einfacher zu verfolgen.

    Ich danke Euch für das Gelingen dieses Projektes und die positiven Stimmen. Wie es mit diesen Aktionen weitergeht – Info’s kommen in Kürze.

    Außerdem

    Vorschau für die kommenden Tage in 2020:

    Natürlich werden wir unser gewohntes Treffen gern wieder aufnehmen, warten wir hier aber auf die Änderungen der nahen Zukunft – Auch möchten wir unbedingt solche Aktionen wie diese hier als durchaus interessante Alternative zum bisherigen „starren Ablauf“ im Auge behalten.

    Vorschau:
    Wir werden in Sachen Kommunikation unseren Ablauf ein wenig „cleanen“ – d-h., dass wir die unterschiedlichen Plattformen die alle bislang einen weitestgehend vollständigen Post erhalten hatten in naher Zukunft Euch zwar Kurzinfo’s bieten aber dann auf den ausführlichen Beitrag / Post leiten werden. Es wird dadurch übersichtlicher und Ihr müsst Euch nicht mehr überlegen wo Ihr nun antworten könnt / müsst / dürft.

    Soweit vorweg:
    Diese Seite dieLICHTAKROBATEN.de und Telegram werden die aktuellen Diskussionen wiedergeben, Facebook und … Kurzinfo’s und Ankündigungen und die gewohnten „Rundmails“ werden den Schwerpunkt „coole Sachen der letzten Tage“ und Planung / Vorschau und oder Ideen haben.
    • Da kann ich nur zustimmen…. bisher hatte ich zwar noch keine Zeit, mir die Ergebnisse anzusehen, aber auch ich fand den kleinen Ausflug sehr unterhaltsam.
      … und ja… es haben sich alle im Rahmen der gültigen Covid-19-Regeln bewegt.
      Von mir aus, können wir solche Runden gerne öfter mal drehen… 🙂

  • Meine sehr verehrten Damen und Herren – ich finde es riesig, dass hier so eine mega Beteiligung ist.
    Wie wir sehen sind wir es noch nicht ganz gewohnt in so einem Blog uns zu unterhalten.

    Ihr seht diesen Post deshalb hier oben, weil ich einen neuen Kommentar verfasst habe.

    Ich bitte Euch ab sofort unter dem Post hier drunter – dem „Neuen Update“ nur mit der Funktion REPLY zu antworten.

    Der Vorteil: wir schreiben alle in dem Thema und können es chronologisch lesen.
    So wie es jetzt ist, ist es was – lustig zu lesen 🙂

  • UPDATE 24. JUNI 2020

    Achtung: alle angemeldeten bekommen eine Infomail wegen diesem Beitrag hier…

    So – gefühlte Telefonsgesprächsstunden später – Butter bei die Fische:

    Treffen 26. Juni 2020
    Zeit: 18:00 Uhr
    Dauer: 3-4 Stunden

    Ort: – Schlosspark Köln-Stammheim – Stammheimer Hauptstraße 51061 Köln
    Wir machen: FOTOGRAFIEREN
    Teilnehmer: gemeldet/Interessenten 7
    Anfrage Grünflächenamt abgeschlossen, niemanden behindern, kein Müll, nichts kaputt machen und Bilder nur zum privaten Gebrauch – Rest am Freitag.

    Vorgaben: Wir nutzen die Begebenheiten rund um den Treffpunkt (s.o.), mitgebrachte Utilities und/oder vorhandene Personen (Models) – hören uns an was wir uns zu sagen haben und schauen vielleicht mal über den eigenen Tellerrand.

    Ob denn nun Reportage – Dokumentation – Makro – Kunst oder welche Fotorichtung auch immer – let’s practice

    ***** BITTE UM ANMELDUNG und WORTMELDUNG und was mitgebracht wird oder sollte ******

    • ZUM UPDATE:
      kurze Anmerkung: wenn sich etwas ändert, dann ändere ich das in diesem Post – bestätigte Teile sind markiert…

      ACHTUNG:
      Ortsdiskussion: bitte alle interessierten mal hier schauen: (externer Link) Schlosspark Stammheim

      Falls diese Info’s bei Euch den Wunsch für eine andere Location wecken – Bitte um Vorschläge, wir könnten aber auch früher beginnen…

      BITTE schnelle Rückmeldung, gern auch per Mail an Micha oder mich

        • So – was haben wir – viele Fragen…

          Ort steht jetzt fest (s.o.)
          Datum und Uhrzeit stehen jetzt fest (s.o.)
          Danke Detlef und Karl Heinz – Öffnungszeiten sind keine Einschränkung

          Danke Hubert – wenn wir Spass haben wird es weitergehen

          Weitere Anmeldungen ??
          Brauchen wir noch Equipment ??
          Danke Karl Heinz – Genehmigung Grünflächenamt besprechen Micha und ich – Info folgt
          Danke Helga und Karl Heinz – Ich sehe das mit der Nennung ebenso, auch wenn mein erster Link nicht korrekt war (die Location ist aber trotzdem mal sehenswert) ist diese Location mindestens genauso schwammig mit Erklärungen. Im Ersten Fall steht zumindest etwas über die Verwendung von Bildern – da wo wir am 26. hin gehen schweigt man sich aus – wir finden das noch raus…

        • verschobener Beitrag
          Der angegebene Skulpturenparkkoeln.de
          liegt in der Nähe des Zoos, der Schlosspark liegt in Köln-Stammheim! Begrenzende Öffnungszeiten gibt es meiner Kenntnis nach nicht!!! Denn der Park ist zum Rhein hin sowieso offen, der Eingang hat kein Tor.

        • verschobener Beitrag
          … die Stadt Duisburg hat die/den Tiger&Turtle bis auf weiteres geschlossen!
          Gemäß heutigem Homepage Besuch Duisburg

          • Ich habe zwar noch keine Ahnung was Tiger&Turtle (nicht lachen ey) ist – da wir uns erstmal in der Erprobungsphase befinden denke ich, dass nähere Ziele im Umkreis als Alternative zum Corona-geblockten Stammtisch angenehmer sind

          • …? Das muss ich mir mal ansehen. Das ist eine freistehende Kunstinstallation/Landmarke… geschlossen?! Haben die das Ding jetzt eingezäunt?

        • Hallöchen, Hallöchen,
          erst mal Danke an Jens der ein wenig Ordnung in das „Gesprächschaos“ gebracht hat. Ich bin auch so’n PC-Legasteniker 🤓. Also nach meinen Recherchen treffen wir uns am 26.06.2020 um 18 Uhr in Stammheim.

          @Karl Heinz fahren wir zusammen?

          Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und putzt schonmal den Staub von der Linse😎.

          @Micha Tiger&Turtle ist tatsächlich geschlossen, d. h. Man kann das Kunstwerk nicht betreten. Das Gelände ist öffentlicher Raum und rund um die Uhr geöffnet. Kleiner Tipp, um 22 Uhr wird Tiger&Turtle beleuchtet. Nur mal so für deine Planung.

          Gruß Olaf

          • Hi König Olay…. 😉
            Ordnung?? *rofl*
            Naja, egal. 😉
            Bzgl. T&T…. das habe ich mir so gedacht… es sei denn, man hätte es eingezäunt. 🙂
            Ich denke, das ich mich am Wochenende mal dort hin begeben werde.
            VG Micha

          • Klar Olaf kein Problem. Häng schon mal die weise Fahne aus dem Fenster, wenn ich fahren soll;)

    • Dieses Durcheinander hier macht mich kirre…. Aber gut. Jens-Style eben.
      Da steht was von einer Infomail…… was steht da drin? Wann kommt diese?? Bekomme ich die auch?? 🙂

    • Michael Fischer, [26.06.20 11:52]
      Hallo Ihr Lieben…

      unser diensthabender Jens… oder auch CVD (Chaot vom Dienst) hat mich gebeten, Euch noch kurz über den heutigen Treffpunkt zu informieren.
      Er hat keine Zeit, weil er noch in der Sonne liegt. Öhm… er sprach von Arbeiten. 😉
      Wie auch immer….
      18 Uhr
      Haupteingang, Schlosspark.
      Soll wohl an der Kreuzung Stammheimer Hauptstraße / Schloßstraße und Egonstraße sein.

      Bis gespannt… 🙂

      Bis nachher!
      Viele Grüße
      Micha

  • ZUM UPDATE VOM 18. JUNI 2020

    Achtung: ab hier ist der „alte Blog-Verlauf“
    Bitte nur unter dem Post über diesem mit REPLY antworten – bzw. den gewünschten Kommentar anwählen und dann unter dem mit REPLY antworten – DANKE…


    BITTE AB HIER NICHT MEHR ANTWORTEN

  • So viel ich aus der Lage des Schlossparks kenne: er ist zum Rhein hin völlig offen auch über 19 Uhr hinaus…

  • Hallo, Ihr Lieben, der Skulpturenpark in Stammheim ist eine gute Fotoadresse. Wir waren vor ein paar Wochen wiederholt dort. Was den Wunsch der Parkbetreiber angeht, hinsichtlich der Nennng der Künstler – bei Veröffentlichungen – ist nicht so einfach. Zwar gibt es vorne eine Auflistung der Künstlerinnen und Künstler. Leider sind die Beschilderungen an den Objekten selbst aber nicht konsequent (eher selten) zu finden. Ich melde mich nicht an. Wünsche Euch aber eine gute Zeit – egal mit welchen Modellen. LG. Helga

    • Hi Helga,
      weiter unten hatte ich schon angesprochen, das Jens mit seinen Ausführungen einen anderen Park verlinkt hat und sprechen wir hier über zwei Locations. Aktuell war unsere Zielgedanke aber der Schlo´ßpark in Stammheim. 🙂
      Der ist soweit frei zugäglich. Für die Begleitanforderungen, welche Karl-Heinz freundlicherweise schon angefragt hatte, sollte jeder von uns alt genug sein. Hoffe ich jedenfalls. 🙂
      LG Micha

  • Na Super, da könnte ich mal mit zu so einer Exkursion und genau am 26.6.2020 schießen doch die Schützen dazwischen seit Monaten die erste Versammlung wieder und da muss ich leider teilnehmen.

  • Ich habe denn mal Nachgefragt für den Schloßpark in Stammheim, hier die Antwort:
    Sehr geehrter Herr Schmitz,

    danke für Ihre Anfrage.

    Der Schlosspark Stammheim ist ein städtischer öffentlicher Park.

    Sie können Ihr Treffen gerne dort abhalten.

    Hier noch einige Infos:

    Öffentliche Toiletten sind nicht vorhanden. Es gibt nach Absprache die Möglichkeit im Ruderclub der Bayer AG die Toiletten zu benutzen.
    Filme die veröffentlicht werden, bedürfen der Dreh-Genehmigung des Grünflächenamtes der Stadt Köln
    Fotos die im Internet gezeigt werden auf denen Kunstwerke aus dem Park abgebildet sind, sollten die Namen der Künstler erwähnen.
    Weitere Infos zum Park und zu den Künstlern auf http://www.schlosspark-stammheim.koeln
    Für die Initiative Kultur Raum Rechtsrhein (KRR)

    Mit freundlichen Grüßen

    Hans Metzmacher

    Öffnungszeiten reiche ich nach….

    Micha danke für den Hinweis, das wir von unterschiedlichen Plätzen sprechen….

    • Hi Karl-Heinz,
      danke Dir für Deinen Einsatz!! Top!
      Das ist doch mal was. So kann man doch arbeiten. 🙂
      Dann spricht da ja schon einmal nichts mehr dagegen, oder?

      VG Micha

  • Sorry, ich war dort immer als Besucher an Sonntagen und habe keine Kontrollen oder ähnliches gesehen.
    Aber wenn es so ist, dann passt es für mich nicht zu meinen Arbeitszeiten. Bin für andere Vorschläge gerne offen.
    Gruß in die Runde

  • Den Schloßpark Stammheim könnt ihr über Google zu besuchen…..
    Für unsere kleine Gruppe ist er auf jeden Fall groß genug, um Abstand halten zu können. So nahe wie die Grundschüler im Klassenraum kommen wir nicht zueinander…..
    Ich denke Bilder für den privaten Gebrauch sind rechtlich in einem öffentlichen Park eh kein Problem. Schaut Ihn euch einfach im Internet an. Nur Regen wäre schlecht.
    Gruß in die Runde

  • UPDATE 17. JUNI 2020

    Achtung: alle angemeldeten bekommen eine Infomail wegen diesem Beitrag hier…

    So – gefühlte Telefonsgesprächsstunden später – Butter bei die Fische:

    Treffen 26. Juni 2020
    Zeit: 18:00 Uhr
    Dauer: 3-4 Stunden

    Ort: – Schlosspark Köln-Stammheim – Stammheimer Hauptstraße 51061 Köln
    Wir machen: FOTOGRAFIEREN
    Teilnehmer: gemeldet 5

    Vorgaben: Wir nutzen die Begebenheiten rund um den Treffpunkt (s.o.), mitgebrachte Utilities und/oder vorhandene Personen (Models) – hören uns an was wir uns zu sagen haben und schauen vielleicht mal über den eigenen Tellerrand.

    Ob denn nun Reportage – Dokumentation – Makro – Kunst oder welche Fotorichtung auch immer – let’s practice

    ***** BITTE UM ANMELDUNG und WORTMELDUNG und was mitgebracht wird oder sollte ******

      • Hhm….
        wenn die da um 19 Uhr abschließen, haben wir gerade ausgepackt. Das macht für die aktuelle Idee keinen Sinn.
        Vielleicht sollten wir dann das alternative Thema SÜDBRÜCKE noch einmal anreißen??
        Oder wie steht Ihr zu Tiger & Turtle??
        Viele Grüße
        Micha

      • Hi Jens…
        Hi @all…

        das Setzen von Links (oder auch rechts) müssen wir noch einmal üben, mein Lieber. 😉
        Aber egal… ich fürchte wir sprechen hier von zwei völlig verschiedenen Dingen. Dein verlinkter Skulpturenpark hat nichts mit dem Schloßpark in Stammheim zu tun.
        Das sollten wir morgen noch einmal genauer nachsehen. Ich hau mich jetzt erst einmal aufs Ohr.

        Gute Nacht!
        VG Micha

        • uuhhh – ich habe Skulpturen verstanden – war auch irgendwo in nem Post drin – kann passieren – ACHTUNG: Update beachten, nicht korrekte Info’s werden gelöscht.

  • Nachtrag: Sicher habe ich die ein oder andere Idee, aus meinen Equipbundle z.B. sollte sich egal für welche Idee auch eine Kombi erstellen lassen – daher hatte ich auch an so eine wandlungsfähige Location gedacht…,

  • Sodele – ab heute aufgrund der regen Teilnahme besprechen wir das Thema doch einfach hier.

    @Karl-Heinz: Danke für die Blumen aber ich denke da sind so einige Punkte noch möglich. Ich hatte erstmal überlegt, wo bzw. was wir ohne großen Umstand angehen könnten und ohne gleich bei Vorgaben aufzufallen.
    Zum Thema Model: Also ich bräuchte auch mal ’nen neues Foto – und – wenn wir z.B. Teilnehmer als Model nehmen wäre auch immer eine Zweitmeinung vorhanden (nur so als Idee)
    @Micha: ja, spontan ist da ne Brücke und nen Fluss 🙂
    Wie wäre es denn mit Hund, Fahrrad oder Drachen (Flugdrachen)

    Die Idee mit dem Skulpturenpar ist schon cool, Copyrightfragen müssten geklärt werden und auch was da so los ist – gibt es genug Platz zum Ausweichen oder steht man anderen im Weg?

    Ich dachte an so eine Art „begleitetes Fotografieren“ – man schaut der Kollegin, dem Kollegen über die Schulter, unterstützt oder entwickelt gemeinsam ein Set…

    So – weiter mit der Ideenfindung 🙂

    • Den Park kenne ich selber noch gar nicht. Von daher finde ich den Gedanken nicht so schlecht. Die Südbrücke habe ich schon diverse Male besucht… da fehlt mir jetzt spontan gerade die passende Idee.

      VG Micha

  • Hallo Zusammen,

    ja bin gerne dabei, es ist eine tolle Idee wieder Leben in dem Stammtisch zu wecken. Jens bei deiner Aufzählung von Vorschlägen fehlt ja nicht mehr viel. Ich wär dafür ein Model abzulichten.
    Dann brauchen wir aber feste Zusagen, da hier leicht geringe Kosten entstehen, es sei denn wir finden ein TFP Model.
    Alternativ:
    Was haltet Ihr vom Stammheimer Schloßgarten. Das stehen Models nur so rum und die halten still.:). Es gibt dort Kunstskulpturen, Figuren, Papageien (Sittiche), den Rhein und auch Architektur. Abstandhalten ist dort auch einfach einzuhalten.
    Gruß in die Runde
    Karl Heinz

  • Juhu – die Gruppe lebt 🙂
    zumindest bei Facebook gibt es 18 Nachgeschauthabende und hier sogar der Detlef mit einer super Idee.

    Da ich den Text grad einfach mal für beide Plattformen schreibe hier die Idee von Detlef; der findet „…ein gemeinsames open air Fotografieren…“ als angesagt.

    Situation aktuell (Juni 2020)
    Es ändert sich quasi täglich was und wenn wir die Variante der seit Anfang Juni geltenden Vorgaben in NRW anschauen, ist ein Treffen mit Einhalten der Hygiene- und Infektionsschutzstandards, Beachtung des Kontaktverbots und des Mindestabstands von 1,5 Metern sowie eine Auslegung der Vorgaben für die Gastronomie „..maximal zehn Personen zusammensitzen..“ durchaus denkbar.
    Für die, die sich mehr Sicherheit wünschen – wenn wir uns Outdoor treffen – können wir auch gern eine Dokumentation zur Rückverfolgung andenken.

    Situation Bewertung
    Ich glaube, dass wir nach derzeitigem Stand der Dinge mit genügend Rücksicht einen FotoWalk oder Creative Set Shooting realisieren können und das durchaus im Einklang der bestehenden Bestimmungen.

    Also
    Fotografieren statt Gasthaus Rheindorf???
    Tolle Idee – wie Michael allerdings schrieb – noch bessere Idee mit Anmeldung und / oder Ankündigung.
    Zeitpunkt würde ich vorschlagen ähnlich unseren Stammtisches (vlt. sogar schon am 18.06.2020)

    Treffen Konzept
    Zeit – Donnerstag(s) 19:30h
    Treffpunkt – her mit den Ideen
    Umfang – Ich denke selbst wenn wir unterschiedliche Vorlieben haben lassen sich auf kleiner
    Fläche echt auch verschiedene Stile realisieren (Sittenkompatibilät beachten…)
    Catering – jeder selbst inklusive Picknickdecke und Zollstock 🙂
    Dauer – wie gewohnt
    Bedenken – Wir haben genug Licht bzw. Equipment in der Gruppe, dass wir bestimmt bis 21:00h oder sogar länger aktiv sein könnten.

    Idee gut??
    Interesse – gebt ein soziales Geräusch…
    Motiv oder Scene Set – wer ist Model 🙂
    Fotothema??? really…

    ACTION starts
    Her mit den Vorschlägen und Terminkalendern, ich würde mich freuen wenn wir bis zum 15. Juni „etwas planbares“ hätten, vielleicht uns sogar schon am 18.06. mit Kamera vollem Akku und guter Laune treffen könnten.

    Vorlage
    Idee Cologne I
    Ich könnte mir einen Treffpunkt in Köln, Poller Wiesen auf der Alfred-Schütte-Allee bei der
    Südbrücke / Eisenbahnbrücke vorstellen
    Themen: Portrait, Architektur, Graffiti, Rhein, Infrastruktur, Bahn u.ä.
    (und für die modernen: #portrait, #architektur, #graffiti, #rhein, #infrastruktur, #bahn)
    EQ: Ich könnte Blitz, Auslöser Sony und Nikon, Lichtformer (kleinere) – notfalls auch Stativ –
    Dauerlicht, Reflektoren, diverse Brillen, BaseCaps, größerer Regenschirm, Kopfhörer On Ear
    schwarz oder weiß, ggf. Fahrrad mitbringen ( vorab absprechen 🙂 )

    So – der Ball geht an….
    …her mit Ideen – und – Ihr wollt es doch auch – freue mich auf Euch

    VG Jens

  • Lieber Micha, lieber Jens, danke für die Ermunterung und Hinweise auf die Corvi-Einschränkungen.
    Wäre auch ein gemeinsames open air Fotografieren möglich – bei gebührenden Abständen?

    • Hi Detlef,
      persönlich sehe ich da kein Problem. Ich hatte auch schon mal angeregt eine kleine Ruhrgebietstour zu machen. Komischerweise habe ich ein paar Jahre ganz in der Nähe „gewohnt“, war aber bis heute noch nicht am Tiger&Turtle.
      Nur um mal ein Beispiel zu nehmen….
      Vielleicht sollten wir das mal anstoßen?!
      VG Micha

Schreibe einen Kommentar zu jeTI Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.