Unser Thema für Januar

Hallo Ihr Lieben,

erst einmal möchten wir uns bei Euch bedanken, dass Ihr bei unserer ersten Aufgabe so zahlreich mitgemacht habt. Es sind wirklich großartige Bilder aus der ursprünglichen Datei entstanden.

Die anschließende Diskussion kam ja dann von selbst in Schwung.

Nun haben Micha und ich uns gedacht die nächste Aufgabe mal etwas schwieriger zu gestalten und die „heiligen Karten“ befragt.

Herausgekommen ist dabei die folgende Aufgabenstellung, die wir dann im Januar 2020 besprechen möchten.

Thema: Drittelregel und goldener Schnitt

Aufgabe: Streetfotografie / Allein gelassen

Ziel ist eine Aufnahme bei der die Proportionen nach der „Drittelregel“ aufgeteilt sein müssen.

Wir denken, dass diese Regel jeder von Euch kennt und dies kein Problem für Euch darstellt.

Die Schwierigkeit liegt nun in der Aufgabe „Allein gelassen“.

Durch die Gruppierung und Anordnung von Objekten oder Personen lassen sich einige Rückschlüsse auf die Zugehörigkeit ziehen. Steht etwas alleine oder abseits einer Gruppe gilt dieses als ausgeschlossen. Die Aufgabe besteht darin ein Motiv zu fotografieren bei der ein Gegenstand oder eine Person nicht Gegenstand einer Gruppe ist. Die Gruppe sollte ebenfalls Teil der Aufnahme sein.

Kleiner TIP: Es reichen bereits 2+1 Personen/Objekte um die Aufgabe zu lösen!!!

Nun geht raus…  und legt los! 😉

Solltet Ihr noch Fragen zur Aufgabe und deren Umsetzung haben können wir dies gerne am 12. Dezember bei unseren nächsten Treffen besprechen.

Das war´s dann erstmal von unserer Seite, also viel Spass dabei.

Viele Grüße
Olaf & Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.